Als Duo Schmunzelfink spielen die beiden Multiinstrumentalisten Barnim Schulz-Kroenert und Seba Setjan David zauberhafte, verrückte und tiefgründige Kinderlieder.


Musikalisch beeinflußt aus verschiedenen Bereichen der europäischen, der Folk- und Weltmusik, spielen sie zum großen Teil recht ungewöhnliche Instrumente. Wie nebenbei wird gezaubert, Geschichten erzählt und clowneske, akrobatische und theatrale Einlagen bilden den Rahmen der Programme.


Die verschiedenen Programme gibt es für kleine und große Räume, Bühnen, Straßen und Plätze, mit und ohne Technik.